Glas

EINZIGARTIGER GLASFASERGEWEBEKOMPLEX

Der iMPREGLiner wird ausschließlich aus dauerhaft korrosionsbeständigem ECR-Glas hergestellt. Das High-Tech-Material GfK (Glasfaserverstärkter Kunststoff) kommt in der Industrie überall dort zum Einsatz, wo hohe Festigkeiten und eine lange Lebensdauer bei geringem Gewicht des Werkstoffes gefordert sind, z.B. beim Bau von Windkrafträdern, in der Automobilindustrie und im Bootsbau.

Die hohen Festigkeiten des iMPREGLiners resultieren aus dem speziell entwickelten Glasfasergewebekomplex und dessen optimale Abstimmung auf das zur Tränkung eingesetzte Harzsystem. Hierdurch erreicht das Endprodukt die höchsten mechanischen Werte, wie ein Langzeit-E-Modul von 14.900 N/mm² (iMPREGLiner GL13).