UV-Technologie

EXTREM SCHNELL UND EFFIZIENT

Die Rohrsanierung mittels iMPREGLiner und UV-Aushärtung gehört zu den schnellsten und wirtschaftlichsten auf dem Markt verfügbaren Sanierungsverfahren. Bis zu drei Haltungen pro Tag können mit dem iMPREGLiner saniert und direkt im Anschluss wieder in Betrieb genommen werden. Die UV-Härtung zeichnet sich durch hohe Energieeffizienz aus und schont somit die Umwelt. Ein wesentlicher Vorteil der UV-Technik ist, dass die werksseitig hergestellten Liner bis zu drei Monaten unter normalen Temperaturen von ca. 25 °C ohne besondere Kühlung lagerstabil sind und dadurch eine hohe Flexibilität bei der Baustellenplanung ermöglichen.

Kompakte und energieeffiziente Installationsanlagen ermöglichen eine nahezu störungsfreie Abwicklung von Baumaßnahmen sowohl in verkehrsreichen kommunalen Bereichen, als auch in Industriegebäuden mit beengten Platzverhältnissen.

Die vollständige Überwachung und Protokollierung des Installationsprozesses ist vergleichbaren Techniken weit überlegen.

Zertifizierte Produktherstellung und fremdüberwachte Baustellenausführung machen die UV-Technologie auch in der Zukunft zur führenden Technologie in der grabenlosen Rohrsanierung.